Rückblick / Presse

Rückblick auf das Erntefest vom 12. September 2021

Mit unterschiedlichen Ständen, unter anderem zu Sounding Soil inkl. Workshop um 12h00, zwei Führungen (10h15 und 13h) und dem Dank an das Gewachsene.

Bildergalerie des Erntefests 2021


Rückblick auf die Eröffnung vom 8. und 9. Mai 2021

Am Sa 8. Mai 2021 und So 9. Mai 2021, jeweils 10:00 - 15:00 fand die Ackereröffnung statt, mit gut besuchtem Jungpflanzenmarkt, Bepflanzung Bottini-Tisch und Start der Tomaten-Patenschaft-Aktion.

Bildergalerie der Eröffnung 2021

Rückblick auf das Erntefest vom 13. September 2020

Am diesjährigen Erntefest konnte wiederum ungewohntes erlebt werden – es durften mit dem Verein ziehLein (ziehlein.ch) die wichtigsten Produktionsschritte von der Leinpflanze zum Faden erlebt werden. Zudem gab es zwei Führungen, um 10h und um 13h, sowie Gluschtiges vom Grill und Holzofen.

Bildergalerie des Erntefests 2020


Rückblick auf die nachträgliche Eröffnung mit Mini-Festwirtschaft vom 21. Juni 2020

Am 8. Juni wurde der Acker aufgrund der Pandemie "still" eröffnet. Nachträglich fand am 21. Juni eine Eröffnung mit Mini-Festwirtschaft statt, Ca. 50 Personen haben auf eine erfolgreiche Saison angestossen und sich am Acker erfreut.

Bildergalerie der Eröffnung 2020


Rückblick auf den Erntetag vom 15. September 2019

An einem sonnigen Herbsttag lud der Verein zum ersten Erntetag auf den Weltacker ein. Gross und Klein freute sich, auf dem Acker selbständig nach Süsskartoffeln zu graben, Zwiebeln zu ernten oder über die Erdnüsse zu staunen. Besondere Aufmerksamkeit erhielten die aus Nennigkofen angereisten Drescher. Mit ihrer kleinen Maschine verarbeiteten sie die Garben des Ackers.

Bildergalerie des Erntetags 2019


Rückblick auf die Eröffnung vom 26. Mai 2019

An drei öffentlichen Führungen erfuhren die Besucherinnen und Besucher mehr über das Weltacker-Projekt und lernten zugleich die Initianten der weltweiten Bewegung, Benedikt Härlin (Berlin) und Bastiaan Frich (Nuglar), kennen. Der Acker macht die globale Landwirtschaft erfahrbar. Mehr als 200 Personen folgten der Einladung des Vereins Weltacker Attiswil.


Geführte AckerTouren werden vom Verein künftig zwischen Juni und Oktober zwei Mal im Monat angeboten. Am 16. Juli, 19 Uhr, wird der Liedermacher Ruedi Stuber die Tour musikalisch umrahmen. Auch Führungen für Gruppen können auf Anfrage gebucht werden. Für Schulen stellt der Verein spezielle Angebote zur Verfügung.

Bildergalerie der Eröffnung 2019


Rückblick auf die Info-Veranstaltung vom 26. Januar 2019

Rund 70 Interessierte versammelten sich Ende Januar zur Inforveranstaltung im kleinen Bleuerhof-Schöpfli. Der Platz wurde knapp, die Stühle mussten mehrmals näher gerückt werden. Aufmerksam lauschten die Besucherinnen und Besucher den Ausführungen des Vorstands zu Zielen und Zweck des neugegründeten Vereins, zur Mitgliedschaft und zu den geplanten Angeboten.

 

Bastiaan Frich, Präsident des Vereins Weltacker Schweiz, zeigte in seinem Referat die Hintergründe der nationalen und internationalen Weltacker-Bewegung auf.

 

Unterlagen der Info-Veranstaltung

Ziele und Zweck (Flip-Chart)

Angebote (Flip-Chart)

Copyright © All Rights Reserved

Presseschau


2021

Ein Acker mit Weitsicht(Üsi Region, Solothurner Zeitung, 4.11.2021)


WeltackerSchule

(Schulblatt AG/SO Juni 2020)


Rückblick 2019

Bericht zur Infoveranstaltung

(Solothurner Zeitung, 30.01.19)


Die Welt ist in Attiswil zu Gast

(Schweizer Bauer, März 2019)


2’000 Quadratmeter Ackerland werden zu einem Erlebnisort

(Dorfzeitung Attiswil, März 2019, S. 32-34)


In 2000 Quadratmetern um die Welt (Berner Zeitung, 24. Mai 2019)


Dreschtag

(Solothurner Zeitung, 16.09.2019


Letzte Newsletter

Newsletter Juli 22

Newsletter Juni 22

Fotorückblick Saison 2019 - 2021


Alle warten auf einen warmen Regen, der zum Wachsen anregt.
Alle warten auf einen warmen Regen, der zum Wachsen anregt.
Maniok ist dieses Jahr nicht erhältlich, deshalb säen wir Pastinaken.
Maniok ist dieses Jahr nicht erhältlich, deshalb säen wir Pastinaken.
Rankhilfen für die Erbsen.
Rankhilfen für die Erbsen.
Die Gemüsevielfalt darf wachsen.
Die Gemüsevielfalt darf wachsen.
Im Herbst zu nass, jetzt gefrässige Krähen: Mühsamer Start für Weizen.
Im Herbst zu nass, jetzt gefrässige Krähen: Mühsamer Start für Weizen.
Roggen gedeiht gut.
Roggen gedeiht gut.
Beikraut regulieren bei den Beeren.
Beikraut regulieren bei den Beeren.
Obwohl der Weltacker geschlossen war, hatten wir einen Besucher.
Obwohl der Weltacker geschlossen war, hatten wir einen Besucher.
Die Schilder markieren die Felder der Kulturen.
Die Schilder markieren die Felder der Kulturen.
Die Baumwolle gedeiht auf dem Fenstersims.
Die Baumwolle gedeiht auf dem Fenstersims.
Wer kennt die Pflanze? Es ist Yams, der sich in der Sonne streckt.
Wer kennt die Pflanze? Es ist Yams, der sich in der Sonne streckt.
Es keimt (2020)
Es keimt (2020)
Wenige Tage nach der Aussaat keimt die Baumwolle.
Baumwolle 2020
Baumwolle 2020
Fünf Tage nach der Aussaat
Baumwolle 2020
Baumwolle 2020
Fünf Tage nach der Aussaat
Aussaat 2020
Aussaat 2020
Bald wird die Baumwolle keimen.
Werken 2020
Werken 2020
Wurzelkästen werden aufgefrischt
Werken 2020
Werken 2020
In diesem Hochbeet wird künftig eine Bienenweide blühen.
Werken 2020
Werken 2020
Gemeinsam macht es Freude!
Hauptversammlung 2020
Hauptversammlung 2020
Der neue Vorstand (es fehlt Angela Mastronardi).
Hauptversammlung 2020
Hauptversammlung 2020
Abtretende und neue Vorstandsmitglieder (es fehlt Angela Mastronardi)
Hauptversammlung 2020
Hauptversammlung 2020
Für die HV hatten wir Gastrecht im Kulturraum der Alten Mühle.
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Erstes Getreide keimt (Nov. 18)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Beikraut regulieren vor dem Winter (Ende Nov. 18)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Das Material für die Umzäunung des Ackers wartet auf fleissige Hände (Dez. 18)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Die ersten Meter das Plastiktunnels dienen künftig für Aussaatarbeiten, als Materialraum und als Unterstand für Gruppen bei schlechter Witterung.
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Dezemberschnee (2018)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Das Winterbild lässt die Grösse des Ackers erahnen (Dez. 18)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Keimprobe der Erdnüsse: Erst eines von zehn Nüsschen keimt (Jan.2019).
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Meter für Meter wird der Weltacker eingezäunt und vor Wildtieren geschützt (Jan. 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Schnee überzuckerter Prospekthalter (Jan. 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Immer mehr Samen stehen bereit für die Aussaat (Jan. 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Zahlreiche Besucher an der Info-Veranstaltung im Januar 2019.
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Austausch an der Info-Veranstaltung: Bastiaan Frich im Gespräch mit dem Imker vom Bleuerhof (Jan. 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Der Vorstand vom Attiswiler Verein mit dem Präsidenten des Vereins Weltacker Schweiz, Bastiaan Frich (Bildmitte).
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Damit es im Frühling mit den exotischen Pflanzen klappt, holt sich Peter Tipps beim Fachmann im Tropenhaus (Jan 2019).
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Der Anbau von Reis muss gut geplant werden. Im Tropenhaus kann Peter viel lernen (Jan. 2019).
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Grosser Tag für unseren Imker: Heute fliegen die Bienen zum ersten Mal im 2019 aus! (14.02.2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Der Schnee ist geschmolzen - Zeit, den Zaun fertigzustellen. (Feb 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Die Erdnuss-Pflanzen auf der Fensterbank schiessen in die Höhe. (Feb 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Informieren, werben und vernetzen am Umweltpsychologie-Kongress im Zürcher Volkshaus (März 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Erste Kulturen sind ausgesät und werden nun im Tunnell vorgezogen (März 2019).
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Bald geschafft! (März 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Der Weltacker ist "steinreich". Da braucht es fleissige Helferhände! (März 2019)
Rückblick erste Saison
Rückblick erste Saison
Der Winterroggen gedeiht prächtig (März 2019).
Fleissige Helferhände haben die Steine gesammelt und zu Haufen getürmt. (März 2019)
Neue Saaten auf dem Acker (April 2019).
Was wird wo wachsen? jetzt werden die Flächen auf dem Acker abgemessen und zugeordnet (April 2019).
Noch im geschützten Anbau keimen Lein, Kichererbsen, Zuckermais, Erdnüsse, Baumwolle... eine spannende Vielfalt! (April 2019)
Die hier angesäte Blumenmischung soll leichtflüglige Insekten anlocken - nicht grosse Vierbeiner! (April 2019)
Der Holzkünstler Stefan Lanz mit zwei Weltacker-Schweinen. (April 19)
Und noch eine Installation entsteht. (April 19)
Ob der Reisanbau so klappt? Ein Testversuch im geschützten Anbau. (April 19)
Geschafft: Die letzte Beschilderung steht (Mai 2019).
Die Kulturenschilder vermitteln viel Wissenswertes (Mai 2019)
Radio 32 zu Besuch auf dem Weltacker.
Radio 32 zu Besuch auf dem Weltacker.
Moderator Dominik Lüdi und der Betriebsleiter im Gespräch.
Moderator Dominik Lüdi und der Betriebsleiter im Gespräch.
Ackerführung an der Eröffnung.
Ackerführung an der Eröffnung.
Kinder entdecken viel auf dem Acker.
Kinder entdecken viel auf dem Acker.
Informationen zu den Kulturen.
Informationen zu den Kulturen.
Getreidevielfalt auf dem Acker (Juni 2019)
Getreidevielfalt auf dem Acker (Juni 2019)
Elf unterschiedliche Getreide gedeihen Ende Juni prächtig...
Elf unterschiedliche Getreide gedeihen Ende Juni prächtig...
... bis der Hagel kommt. Jetzt sind sie leider zerzaust (Juli 2018)
... bis der Hagel kommt. Jetzt sind sie leider zerzaust (Juli 2018)
Getreide_Ernte
Getreide_Ernte
Die Gerste trocknet an den Heinzen ab (Aug. 2019).
IMG_6149
IMG_6149
Die Baumwolle blüht (Sept. 2019)!
IMG_6151
IMG_6151
Ob der Reis ausreifen noch mag (Sept 2019)?
IMG_6184
IMG_6184
Die Neugier gestillt: Tatsächlich entwickelt sich eine Erdnuss (Sept. 2019).
weltacker-winter
weltacker-winter
Der Weltacker macht noch Winterruhe, aber die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren